AHA-Berlin e.V.


Icon

Wir über uns

Die AHA ist ein nichtkommerzielles Projekt, das Raum für Gruppen und Veranstaltungen und einen Anlaufpunkt für Lesben und Schwule bietet. Als selbstbestimmtes Projekt ist die AHA auch ein idealer Ort, um sich auf vielfälltige Weise selbst zu verwirklichen und neue Ideen in die lesbisch-schwule Szene einzubringen.
Dabei existiert die AHA unabhängig von staatlichen Zuschüssen und muß sich mit Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen selbst tragen.

Der Wagen der AHA auf dem Berliner CSD 2002.

Der Verein kann dabei auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die AHA wurde 1974 als schwuler Verein gegründet und hat sich seitdem zu einer zentralen Institution der Berliner »Szene« entwickelt, ohne dabei die Ansprüche von Nichtkommerzialität, basisdemokratischer Struktur und politischem Engagement zu verlieren. Seit 1992 ist die AHA ein lesbisch-schwules Projekt.
Dabei kommt der AHA auch eine wichtige Rolle als Plattform innerhalb der Szene zu. So haben im Laufe der Jahre auch viele heute eigenständige Projekte in der schwulen Szene bei uns ihren Anfang genommen. Darüber hinaus unterstützen wir auch nach wie vor aktiv andere Projekte aus der Community, indem wir ihnen unsere Räume und Einrichtungen zur Verfügung stellen oder mit ihnen gemeinsame Veranstaltungen durchführen.

Mitfrau oder Mitmann bei uns kann jeder werden der dies möchte. Alle Informationen zur Mitgliedschaft haben wir auf einer extra Seite für Dich zusammengestellt.

Mehringdamm 61: Fast 20 Jahre lang die Heimat der AHA.

Alle Entscheidungen werden im öffentlichen Plenum getroffen, welches einmal im Monat stattfindet.
Darüber hinaus findet mindestens zweimal im Jahr eine Mitmänner- und Mitfrauenversammlung (MV) statt, die das höchste Entscheidungsgremium im Verein darstellt. Für die Umsetzung der Entscheidungen des Plenums und der MV ist der Vorstand zuständig, der die AHA auch nach außen hin vertritt. Die Vorstandsmitglieder werden einmal im Jahr von der MV gewählt.

AHA on the Road – im 35. Jahr ihres Bestehens war die AHA erstmals ohne eigene Räume. Daher waren wir im Jahr 2009 vor allem durch Soli-Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit befreundeten Projekten präsent.

Neue Räume: Seit Oktober 2010 hat die AHA ein neus Domizil und freut sich auf viele schöne, spannende und abwechslungsreiche Jahr mit euch in der Monumentenstraße 13 an der Grenze von Schöne- und Kreuzberg.

Wir freuen uns auf Dich!

Weitere Informationen zur AHA findest Du auch in kompakter Form in der deutschsprachigen Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Allgemeine_Homosexuelle_Arbeitsgemeinschaft


AHA-Berlin e.V.
Monumentenstraße 13
10829 Berlin
Tel: (030) 8962 7948
Seite: Über uns
Seite erstellt: 2011-10-27 23:08
Letzte Änderung: 2015-02-01 22:38