AHA-Berlin e.V.


Icon

Was läuft wann – Unsere Termine

Freitag, 2. März 2018 20:00–23:00

TGIF: Trash Goddess in Film

Gaby Tupper präsentiert que(e)re Filme

TGIF – Trash Goddess in Film ist mehr als nur ein Filmabend – es sind selten oder nie gezeigte queere, manchmal trashige Filme (von Doku über Horror oder Komödie bis Porno), Talk mit Filmschaffenden und Szene-Prominenz, Show-Beiträge und Popcorn für alle.
Die von Gaby Tupper ins Leben gerufene monatliche Reihe mit que(e)ren Filmen und cineastischem Entertainment geht mittlerweile ins fünfte Jahr!

Perlen des Trash, wichtige Tunten-Filme oder einfach nur schräges Entertainement von DVD auf Großleinwand – que(e)re Filme und cineastisches Entertainment, präsentiert von Gaby Tupper & Cathérine.

Drag King Double Feature

Vorfilm

Kingz of Berlin – Letzter Vorhang
D, 2017, R: Andi B., mit den KingZ of Berlin: Toni Transit, Ben d´Over, Kris Ko, Nic van Dyke u. a., 43 Min
Der Film dokumentiert den letzten Auftritt der Ende der 1990er Jahre gegründeten Drag King Gruppe 2015 im SchwuZ.
Toni Transit, Ben d´Over und Kris Ko, drei von den insgesamt neun Mitgliedern, erzählen aus ihrer Perspektive über Erfahrungen in den unterschiedliche Phasen der KoB, sowie über die Bedeutung dieser Form der Performance für die Transcommunity insgesamt.

Talk & Show

Talk und Show mit Andi B. (Filmemacherin), Nic van Dyke (Kingz of Berlin) & Caine Panik (Drag Street Boyz)

Hauptfilm

Diane Torr: Man for a Day
D 2012, R: Katarina Peters, mit Diane Torr u. a., 96Min., Edition Salzgeber
Die legendäre Diane Torr kann aus Frauen Männern machen. Oder ihnen zumindest für einen Workshop lang das Gefühl geben, einer zu sein. In handfesten Experimenten geht man dort der Frage nach, ob es wirklich der Körper ist, der Männer und Frauen unterscheidet – oder nicht doch eher das Auftreten und die eingeübten Rollen.
Katharina Peters (Am Seidenen Faden) hat einige mutige Teilnehmerinnen mit der Kamera begleitet und lässt sich u.a. von einer ehemaligen Miss Spreewald, einer Politikberaterin, einer Männermodendesignerin und einer alleinerziehenden Migrantin zeigen, wie aufregend es sein kann, einmal breitbeinig durch die Straßen Berlins zu laufen. Außerdem ist Man For A Day, der Eröffnungsfilm der Perspektive Deutsches Kino (Berlinale 2012), ein faszinierendes Porträt der am 31.5.2017 verstorbenen Gender-Pionierin Diane Torr.

Einlass: 19 Uhr • Beginn: 20 Uhr • Eintritt frei

2018-01-03 17:49 2018-02-10 17:21

AHA-Berlin e.V.
Monumentenstraße 13
10829 Berlin
Tel: (030) 8962 7948
Seite: Termine
Seite erstellt: 2011-10-29 18:06
Letzte Änderung: 2016-12-06 23:12