Que(e)re Filme und cineastisches Entertainment • Nimm dich in Acht vor blonden Frau'n

Gaby Tupper und ihr Team präsentieren bei Berlins monatlichem Drag-Film-Show-Talk-Event in der AHA seit 9 Jahren que(e)re Filme und cineastisches Entertainmentund ab jetzt wieder ohne Maske und Abstand und auch als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der AHA.

Die blondeste aller Cineast*innen, stellt am 30. Todestag von Marlene Dietrich einige Filme und auch Bücher vor, die man vielleicht nicht sofort mit der Film-Diva und Sängerin verbindet. Neben Ausschnitten oder Trailern gibt unnützes Wissen oder Gabys völlig subjektive Expert*innen-Meinung. Geplant sind außerdem Video-Botschaften queerer Marlene-Fans.

In Kooperation mit dem Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest wirft Sandra »Polly« Polchow monatlich den »Lesbischen Blick« auf lesbische, trans*, inter* und non-binary Filmthemen. Neben Kino-Klatsch und Drag-Performanc wird Cineastisches beim trash-göttlichen Film-Quiz verlost und das Publikum im Live-Stream kann sich im Online-Live-Chat einbringen.

Als ehrenamtlich organisiertes Event freuen wir uns über jede Spende.

blnfilmfest.org  tgifinberlin  @gaby.tupper@blnfilmfest

Corona-Basisschutz

Der Berliner Senat hat den Übergang zu Basisschutzmaßnahmen ab dem 1. April 2022 beschlossen. Damit entfallen Maskenpflicht, Abstandsgebote und Zugangskontrollen.

Trotzdem möchten wir Dich dabei Unterstützen, gesund zu bleiben:

 

Eine Corona-Impfung schützt vor einem schweren Verlauf der Krankheit, nicht aber vor einer Corona-Infektion generell und auch nicht davor, andere zu infizieren. Daher bitten wir Dich, vom Besuch der AHA abzusehen, wenn Du akute Erkältungssymptome, Husten, Halsschmerzen oder sogar Fieber hast.

 

Zu Deinem Schutz setzen wir sowohl eine mechanische Belüftungsanlage als auch professionelle Luftreinigungsgeräte ein.

Selbstverständlich respektieren wir Deine Entscheidung, falls Du weiterhin zum Schutz eine Maske trägst und/oder Abstand hältst.
Das tragen einer Maske wird von Medizin und Politik weiterhin dringend empfohlen.

 

Unsere Handhygienestation mit Desinfektionsmittel steht natürlich auch in Zukunft für Dich bereit.

 

Wir empfehlen Dir, weiterhin den Check-In mit der Corona-Warn-App für die persönliche Kontaktverfolgung zu nutzen.

 

Bargeldlose und kontaktlose Bezahlung ist bei uns möglich und bevorzugt (alle gängigen EC- und Kreditkarten).

 

Weitere Informationen zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Berlin und den aktuellen Corona-Schutz-Verordnungen findest Du in der Corona-FAQ des Berliner Senats.
Rechtsgrundlage für diese Hygieneregeln: SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung – BaSchMV in der Fassung vom 29. März 2022

Stand 2022-03-31