Nette Leute, Kaffee & selbstgebackener Kuchen

Kaffee & Kuchen & Freunde treffen in der AHA. Der gemütliche Wochenausklang in der AHA. Offen für Alle. Bei schönem Wetter mit Biergarten.

Miriam »the Mysterious« Mahan und Gaby »the Terrible« Tupper haben Grabsteine vom Friedhof gegenüber geholt und lassen die Todesengel fliegen. Einige AHA-Mitarbeiter*innen wurden ihrer menschlichen Gestalt enttarnter und zeigen in der Galerie der Albträume-Horror-Abscheu ihre wahren Gesichter während die Windgeister auf der Terrasse tanzen und die Spiders of Mars ein Netz bis zu uns auf die Erde weben.

Hygieneregeln (2G)

Mit den angepassten Pandemie-Regeln können wir unseren Schankbetrieb nach der 2G-Regel mit normaler Platzzahl öffnen.
Komm vorbei und unterstützt uns als queeren Ort.

Bitte beachtet dabei unbedingt die Hygiene- und Abstandsregeln für unsere Gastronomie:

 

Halte bitte einen Abstand von 1,5 m ein wenn du vor der AHA warten musst. Nach der Einlasskontrolle entfallen dann Abstands- und Maskenpflicht.

 

Kontrollierter Einlass, Eingang über die Terrasse.

 

Für den Zugang ist ein digitaler Nachweis Geimpft oder Genesen (QR-Code in einer App oder auf Papier) zusammen mit einem Lichtbildausweis erforderlich (2G-Regel). Ebenso ist weiter die Anwesenheitsdokumentation (per App oder Zettel) vorgeschrieben.

 

Wenn du die AHA betrittst solltest du dir zur Sicherheit weiterhin immer die Hände waschen (min. 20 sec) und/oder gründlich desinfizieren.

 

Bargeldlose und kontaktlose Bezahlung ist bei uns möglich und bevorzugt (alle gängigen EC- und Kreditkarten).