Sonntag, 24. November 2019 20:00–21:30

Girls! Girls! Girls!

Solo-Show mit Duckie l'Orange

This is top notch, old fashioned, naughty fun. A sexy old-timey cabaret where pretty ladies entertain you with singing, dancing, and if you are lucky, perhaps even a saucy strip tease. The audience settles in for a wine-fueled night of classic entertainment and then he enters: the charming, handsome, athletic, witty, smooth and hilarious host, Richard P Dick Van Johnson. And the debauchery begins. In come the dancing girls, but they are not all they appear to be at first glance. Each one provides a very different take on the female body, using objects, movement and puppetry.

Hochwertig, altmodisch und frech: Ein sexy Oldtimer-Kabarett, in dem Sie von hübschen Damen mit Gesang und Tanz unterhalten werden – wenn Sie Glück haben, vielleicht sogar mit einem kecken Strip. Das Publikum ist angekommen in einer von Rotwein getränkten Nacht der stilvoller Abendunterhaltung – da tritt er auf: der charmante, hübsche, athletische, witzige, geschmeidige und ausgelassene Gastgeber Richard P Dick Van Johnson, und die Verführung beginnt ... Die Tänzerinnen schweben herein, doch sind sie nicht das, was sie auf den ersten Blick zu sein scheinen: Jede von ihnen verkörpert eine ganz eigene Seite des Weiblichen, und jede von ihnen findet ihre eigene Ausdrucksform in Bewegung, durch Puppenspiel und Objekttheater.

A one woman solo cabaret show starring three stunning pin ups and your handsome host, Richard P Dick Van Johnson.
Language: Ein bisschen English + ohne sprache

About the artist:

Duckie L'Orange is an abnormal puppeteer, cheese enthusiast and cabarettist. She’s been all around town like a hipster on a vintage bicycle – running interactive installations at Sydney Opera House, barking in a steam punk carnival with Catalan carnies Antigua i Barbuda, touring Germany with the Puppetry Slam Berlin, dancing on rooftops in NYC or creating shows in the jungles of Kalimantan and Timor Leste.

Geöffnet ab 15 Uhr • Beginn 20 Uhr • Eintritt frei, Spendenbasiert

2019-10-03 16:48  2019-10-06 15:03