Die AHA ist geschlossen!

Wegen der Corona-Pandemie bleibt die AHA bis zum Ende der Einschränkungen für Veranstaltungen und Gastronomie geschlossen! Ein Teil unserer Treffen und Kulturveranstaltungen finden statt dessen online statt.

Samstag, 2. Mai 2020 17:00–19:00

IDAHOBIT* in Corona-Zeiten

Virtuelle Diskussionsrunde

Wie kann ein IDAHOBIT* in Zeiten von Abstandsregelungen und Corona-Auflagen stattfinden? Was können wir tun, was dürfen wir tun? Alles nur virtuell oder was geht auf der Straße?

Diesen Fragen und vielen weiteren gehen wir auf den Grund und diskutieren unter anderem mit Dana vom Berliner CSD e.V. und Markus, unter anderem vom Bündnis gegen Homophobie, und Sebastian Walter (Berliner Abgeordnetenhaus) sowie euch und vielen weiteren Aktivist*innen. Die virtuelle Diskussionsrunde ist interaktiv und auch ihr dürft euch beteiligen. Lasst uns zusammen diskutieren und Pläne schmieden, stellt eure Fragen und bringt eure Ideen ein. Zusammen sind wir stärker!

Wenn ihr vorab schon Fragen oder Ideen habt, dann sendet sie an Sebastian@aha-berlin.de. Wir hoffen übrigens mit diesen Überlegungen auch eine Grundlage für weitere Möglichkeiten während der Pride Saison 2020 legen zu können. Vielleicht sind manche Ideen ja zu langfristig für den IDAHOBIT*, aber z.B. für einen Covid-19-CSD genau richtig.

Zugangsinfos gibt’s nach Registrierung bei Eventbrite.

IDAHOBIT* = Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- und Trans*-phobie (auch bezeichnet als IDAHO, IDAHOT, IDAHIT)

Anmeldung über Eventbrite (Ticketlink) erforderlich!

Diese Veranstaltung bei Facebook

Tickets gibt es auch Online

2020-04-23 15:16  2020-04-23 15:16