Eingeschränkter Veranstaltungsbetrieb!

Wegen der Corona-Pandemie findet zur Zeit ein eingeschränkter Veranstaltungsbetrieb statt. Ein Teil unserer Treffen und Kulturveranstaltungen finden statt dessen online statt.

    

Samstag, 6. März 2021 18:00–19:30

Queere Berlinale Nachlese

Livestream mit Gaby Tupper und Sandra Polchow

Die eine ist gut gayschminkt und die selbsternannte Glamour-Beauftragte des Teddy Award, die andere hat einen Touch Tomboy und ist 2019 vier Monate von einem queeren Film-Festival zum nächsten quer durch die USA und Kanada gereist. Die eine ist Erfinderin und Gastgeberin von Deutschlands einzigem monatlichen Drag-Film-Talk-Show-Event »TGIF – Trash Goddess in Film«, die andere ist Mitbegründerin und Kuratorin des »BLN – Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest«. Die beiden Berliner Cineastin*nen Gaby Tupper und Sandra »Polly« Polchow haben die letzten zwei Jahre vom Panorama-Empfang zum Queer Programmers Meeting über die Berlinale-Party der Edition Salzgeber bis zum Teddy-Award die queeren Events der Berlinale unsicher gemacht.

Und in dem Jahr, in dem die Berlinale ganz anders ist, präsentieren sie ihre eigene (inoffizielle) Berlinale-Veranstaltung: Die Queere Berlinale Nachlese – live online auf Facebook und dem YouTube-Kanal der AHA – und dort dann zum so oft ihr wollt nochmal anschauen.

Einen Tag nach dem Ende der Online-Berlinale Anfang März streamen sie ihre »Queere Berlinale Nachlese« aus ihrem Wohnzimmer-Studio der AHA und werden die fünf Tage der 71. Berlinale, die nur für das Fachpublikum zugänglich waren, auf queere*, lesbische, schwulen, trans* und non-binäre Inhalte durchforsten. Und quasi nebenbei erfahren die Zuschauer*innen an den internetfähigen Empfangsgeräten, wer zum Fachpublikum zählt und welche Veranstaltungen digitalisiert online stattfanden.

Ob es Infos zum Teddy-Award geben wird, ein Statement vom Panorama-Team oder sogar einen persönlichen Erlebnisbericht; ob Gaby und Sandra keine Infos haben und dann 1 ½ Stunden über die schlimmsten Star-Auftritte der letztjährigen Berlinalen lästern – wir wissen es aktuell auch noch nicht! Seid gespannt, was in diesem cineastischen Berlinale-Live-Stream alles passiert. Wir sind es auch!

Livestream auf Facebook und Youtube

Findet nur virtuell als Livestream/Online-Treffen statt.

Plattform für queere Subkultur e.V.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von der Plattform für queere Subkultur e.V.

Mit einer Spende an unseren gemeinnützigen Schwesterverein kannst Du queere Kultur und Kleinkunst steuerlich absetzbar fördern.

2021-02-25 13:48  2021-03-05 19:48