Eingeschränkter Veranstaltungsbetrieb!

Wegen der Corona-Pandemie findet zur Zeit ein eingeschränkter Veranstaltungsbetrieb statt. Ein Teil unserer Treffen und Kulturveranstaltungen finden statt dessen online statt.

    

Montag, 26. April 2021 19:00–23:00

Tag der Lesbischen Sichtbarkeit

Livestream

+++ Pressemitteilung "Tag der Lesbischen Sichtbarkeit – Distanzierung vom LFT2021" +++

 

Am 26. April ist der Tag der Lesbischen Sichtbarkeit und bei uns im Stream gibt es ein Programm mit bunter L* Vielfalt aus Berlin, Deutschland und der Welt.

Neben Interviews mit Menschen aus verschiedenen L*-Projekten und Aktivist*innen haben wir ein Programm mit kurzweiliger Unterhaltung, aktuellen Ein- und Ausblicken in Politik und Gesellschaft, neue Filme und musikalische Premieren für euch zusammengestellt.

Wir freuen uns unter anderem auf Sigrid Grajek (Coco Lorès), On Behalf of Rosy, StrangerArea, LesLeFam e. V., Mechthild Rawert (SPD, MdB), L-SUPPORT e. V., Dyke* March Germany, RuT Berlin e. V., Lesbenfrühlingstreffen 2021 (LFT #47), Lady-Night-Talk vom Vielbunt e. V., Gaby Tupper/Trash Goddess in Film, Lesbenring e. V., QUEERAMNESTY BERLIN (Amnesty International Germany e. V.), Annet Audehm (L* Aktivistin), GirlsTown (Partyreihe), L-Tunes (Partyreihe), PINK.LIFE u.v.m.

Der Tag der Lesbischen Sichtbarkeit in der AHA wird ehrenamtlich organisiert in Kooperation zwischen AHA-Berlin e.V. und dem Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest (BLN) mit Unterstützung verschiedener Personen.
Wenn auch du Mal etwas organisieren oder dich mit einbringen möchtest, dann schreib uns einfach an info@aha-berlin.de.
Rückfragen an das Orga-Team bitte direkt an lesbisch@aha-berlin.de

Info zu Hygiene-Regeln:
Sämtliche Personen, die sich an der Umsetzung der Veranstaltung beteiligen kennen die aktuell geltenden Corona-Regeln und halten sich auch daran. Insbesondere zählen dazu das Tragen einer Mund-Nasen-Maske außerhalb der Bühne und der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Tests für alle Vor-Ort Anwesenden. Außerdem ist die Zahl der zeitgleich anwesenden Personen auf ein Minimum begrenzt.

Um queere Kultur und lesbische Sichtbarkeit zu unterstützen, freuen uns über Spenden.

Livestream auf Facebook und Youtube

Findet nur virtuell als Livestream/Online-Treffen statt.

2021-04-16 11:53  2021-05-02 11:13