Corona ist noch nicht vorbei
     

Bei unserem Veranstaltungsangebot vor Ort gelten die jeweils aktuellen Hygieneregeln. Abstand, Maskenpflicht und Anwesenheitsdokumentation können also erforderlich sein. Für Veranstaltungen im Innenbereich ist ein Nachweis Geimpft/Genesen/Getestet erforderlich (3G-Regel). Bei einigen Veranstaltungen gilt auch die 2G-Regel (Nur für Geimpft/Genesen mit Nachweis). Teilweise benötigst du auch ein Online-Ticket. Bitte beachte die Hinweise in den Termin- und Veranstaltungsbeschreibungen.

Sonntag, 1. August 2021 15:00–19:00

Literatur-Café

Nette Leute, Kaffee & selbstgebackener Kuchen

Kaffee & Kuchen & Freunde treffen in der AHA. Der gemütliche Wochenausklang in der AHA. Offen für Alle. Bei schönem Wetter mit Biergarten.

Das AHA Sonntags-Café mit selbstgebackenem Kuchen, kommunkativer Atmosphäre und Büchertisch, veranstaltet von Gaby Tupper (kann lesen) und den Literatunten (lesen viel).

Du suchst nach queerer Sommerlektüre für das »So tun, als wäre man intellektuell« beim Sonnenbaden auf der Tuntenwiese oder um die Butch aus dem Hinterhaus in ein »Das Buch müsste dir gefallen«-Gespräch zu verwickeln? An diesem Sonntag kannst du Literatur von unserem Büchertisch gegen Spende mitnehmen oder deine aussortierten queeren Bücher, egal ob Roman, Lyrik, Bildband, Erotik (KEINE Pornos), Comic, Biografie, Ratgeber, Sachbuch oder Bilderbuch, tauschen.

Und du kannst unseren selbstgebackenen Kuchen, die diversen Kaffee-Spezialitäten, das große Tee-Sortiment oder unterschiedlichste Kaltgaytränke auf der Terrasse oder drinnen (mit 3G-Nachweis) genießen.

Büchertisch-Manieren:

  1. Jede:r kann Bücher gegen Spende zugunsten der AHA mitnehmen, die Literatunten (Leseratten) und Gaby Tupper (Sonnenbrillenschlange) beraten auch.
  2. Mitgebrachte Bücher werden von den Literatunten (organisieren Lesungen und Buchdiskussionen) und Gaby Tupper (hatte im vergangenen Jahrhundert Deutsch-Leistungskurs) auf Queerness und Zustand geprüft.
  3. Für jedes mitgebrachte Buch kann eines, egal welcher Art, vom Tisch ohne Spende mitgenommen werden, die Literatunten (mögen Texte) und Gaby Tupper (guckt Bilder) helfen auch hier gerne.
  4. Wenn du mehr Bücher mitbringst und als du mitnehmen möchtest werden dir die Literatunten (kennen jedes literarische Genre) und Gaby Tupper (kennt schlimme Witze) ihre schlimmsten Geschichten vorlesen oder erzählen! Also: Nimm beim Gehen wieder mit, was bis dahin noch keine:n neue:n Leser:in gefunden hat!
  5. Es heißt zwar »Literatur-Café«, aber bei uns wird nicht gaylesen, weder vor- noch sonstwie! Die bei uns gefundenen Bücher liest du zu Hause, beim Café wird gaynossen (Kuchen, Gaytränke oder die Atmosphäre), gaystöbert und gayspendet (beim Büchertisch und in die Spendensau) und gayplaudert (mit alten Bekannten oder neuen Freund:innen).

Hygieneregeln

Mit den gelockerten Pandemie-Regeln können wir mit Eingeschränkungen als Schankbetrieb öffnen.
Kommt vorbei und unterstützt uns als queeren Ort.

Bitte beachtet dabei unbedingt die Hygiene- und Abstandsregeln für unsere Gastronomie:

 

Haltet einen Abstand von 1,5 m ein wenn ihr euch in der AHA bewegt oder warten müsst.
Aus logistischen Gründen können wir zur Zeit nur Außengastronomie anbieten.

 

Kontrollierter Einlass. Bitte wartet, bis wir euch einen Platz zuweisen. (Begrenzte Platzzahl, Eingang über die Terrasse.)
Anwesenheitsdokumentation mit Zettel oder App ist erforderlich.

 

Immer Mund-Nase-Schutz tragen, wenn ihr euch in der AHA bewegt.

 

Wenn ihr die AHA betretet immer die Hände waschen (min. 20 sec) und/oder gründlich desinfizieren.

 

Bargeldlose und kontaktlose Bezahlung ist bei uns möglich und bevorzugt (alle gängigen EC- und Kreditkarten).

Geöffnet 15–19 Uhr • Es gelten die aktuellen Hygieneregeln für Gastronomie

Immer Sonntags

Café-Termin in der AHA, es gelten Abstands- & Hygieneregeln.

2021-07-02 23:33  2021-07-15 02:47