Samstag, 8. Juni 2019 20:00–23:00

Helen de Nore: Glamour und andere Notwendigkeiten

Showabend

Helen de Nore ist Singer-Songwriter und glamouröse Drag Queen, Gaby Tupper nennt sie gerne den »Heldentenor der Drag-Community«.
Helen studierte Gesang und Komposition an der Universität von Kalifornien in ihrer Heimatstadt Los Angeles.
Ihre One-Woman Shows begeistern mit eigens dafür geschriebene Lieder, ein wenig Comedy und gutem, klassischen Hollywood-Glamour. In Januar ist sie mit Paul Steiner in der Show »Die Liebe kommt, die Liebe geht« für den Mitteldeutschen Rundfunk aufgetreten. Letztes Jahr hat sie nach dreijähriger Spiel- und Tourneezeit ihre Show »Macht Euch Schnieke« abgeschlossen. Und sie freut sich, rechtzeitig vor ihrem dreißigjähriges Bühnenjubiläum im Dezember, das neue Programm »Glamour und andere Notwendigkeiten« nach einer umjubelten Premiere im Rauschgold jetzt in der AHA zu präsentieren.

Einlass: 19 Uhr • Beginn: 20 Uhr • Eintritt frei (Spenden erbeten)

Plattform für queere Subkultur e.V.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von der Plattform für queere Subkultur e.V.

Mit einer Spende an unseren gemeinnützigen Schwesterverein kannst Du queere Kultur und Kleinkunst steuerlich absetzbar fördern.

2019-06-06 16:47  2019-06-06 16:47