Bis zum Ende der Einschränkungen für Theater und Veranstaltungsorte finden in der AHA wegen der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen vor Publikum statt. Die AHA bleibt in dieser Zeit geschlossen, es gibt keine Ausnahmen. Statt dessen verlegen wir während der Schließung unsere Vereinsangebote soweit möglich ins Netz.

Auf dieser Seite findest Du ein Archiv der bereits stattgefundenen Livestreams, die wir auf unserem Youtube-Kanal für Dich gesammelt haben.

Live Stream-Archiv

Seite 1 von 2   »

13. Januar 2021

Go West Comedy Online Edition! #6

Let's say goodbye to the hellscape that was 2020 and kick off the new year with another Go West Comedy Online Edition! We've got an hour of awesome comedy, (incredibly easy) games with prizes just for tuning in, and all-round good times! Let's do this, people!

Your hosts Simone Hudson (calling in live from New Zealand!) and Ben MacLean (calling in live from, well, Schöneberg) are putting together a feel-good livestream starring none other than:

  • Carmen Chraim
  • Freddi Gralle
  • Konstantinos Natsis
  • Pavlo Voytovych

All proceeds from this show will be donated to our home, the fabulous AHA in Schöneberg. They're one of Germany's oldest LGBTQIA+ non-profit organizations so please donate generously so we can help them out during these difficult times.
Grab some leftover Sekt from New Year's Eve, put on your coziest onesie and get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

8. Januar 2021

TGIF Shorts Volume VII: My Trash Goddesses

Deutschlands einzige monatliche Drag-Talk-Film-Show-Reihe präsentiert sich in ihrem mittlerweile 9ten Jahr gründlich gewaschen, frisch desinfiziert und mit Abstand. Denn ein Leben mit Corona ist eben ein Leben mit Maske und aktuell ohne Publikum. Und es kann auch ein Leben mit Trash, Drag, Talk, Show, Film-Göttinnen und natürlich Filmen sein – einmal im Monat live im Stream aus der AHA oder so oft ihr wollt mit alten Folgen auf der YouTube-Kanal der AHA Berlin e. V. Mit den Titeln »Herstory/History«, »The Women that we love« und »The Sounds of Musics« aus dem Sommer, im Jubiläums-Monat Oktober hieß es dann natürlich »The Trash of 8 Years« und im Dezember »the Holy Shit«.

Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper hat für jede »TGIF Shorts« einige ihrer Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung jeweils unter einem Motto zusammengestellt und wird diese mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos, ergänzt um absurde Querverweise, Anekdoten und manchmal unnützem Wissen auf der Bühne der AHA für euch zu Hause vorstellen.
»My Trash Goddesses« ist zum Start ins neue Jahr das Motto und Gaby Tuppers ganz persönliche Ehrentitel für einige Film-Göttinnen oder göttliche Stars der Popkultur, die es auf die Kino-Leinwand und dann später auf DVD geschafft haben.

Die Bühne der AHA bietet Hygiene-Regeln-gerechten Platz für zwei Menschen zur Zeit und so ist Sandra »Polly« Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest mit ihrem »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kinogeschehen dabei und wirft auch einen Spot auf Trans*- und Non-Binary-Leinwand-Themen.

Außerdem hat Gaby für den zweiten Regie-Stuhl auf der Bühne jeden Monat einen Lieblings-Menschen aus der queeren Berliner Community eingeladen, um zu zweit über einige der DVDs, gemeinsame Szene-Erlebnisse oder LieblingsschauspielerInnen* zu plaudern.
Und zum Schluss wird nicht mehr über Filme geredet, sondern ein Kurzfilm geguckt – live im Stream und nach dem Stream noch eine Woche in dem Video verfügbar.

Die KünstlerInnen* freuen sich über Spenden, den Spendenlink findest Du weiter unten.

11. Dezember 2020

Tuntenteleshopping

Mimi Milano und Gaby Tupper laden zur Weihnachtsausgabe des »Tuntenteleshopping« als Livestream bei YouTube und Facebook ein.

Natürlich mit Showacts, diesmal von Stargast Barbie Breakout, und unserem neuen gestalteten Block »Astral TV«, präsentiert von der unvergleichlichen Elkepetete!
Ob Geschenkideen für die Liebsten oder schöne, lustige und praktische Dinge: Mimi und Gaby präsentieren in der Show für jeden etwas!

Schaut auch auf unseren eBay-Account »tuntenteleshopping«!
Mitbieten und Gutes tun: Der Erlös aus dem Verkauf geht an die AHA e.V. und hilft uns durch die Corona-Krise.

9. Dezember 2020

Go West Comedy Online Edition! #5

Berlin’s »lockdown light« has been extended and it's looking like this could be the strangest holiday season ever. But … our philosophy at Go West Comedy is, let’s just embrace the weirdness and enjoy some much-needed laughs for another Online Edition of our monthly showcase! And did we mention you can even win prizes just for watching? Things are lookin’ up!

Your hosts Simone Hudson (calling in live from New Zealand!) and Ben MacLean (calling in live from, well, Schöneberg) are putting together a feel-good livestream starring comedians including:

  • Francesco Kirchhoff
  • Nico Vasilevski
  • Fay Walsh
  • Grace Jung (joining us from Los Angeles!)

All proceeds from this show will be donated to our home, the fabulous AHA in Schöneberg. They're one of Germany's oldest LGBTQIA+ non-profit organizations so please donate generously so we can help them out during these difficult times.
Grab some Glühwein, eggnog or Kinderpunsch, put on your coziest flannel elf costume and get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

4. Dezember 2020

TGIF Shorts Vol. VI: The Holy Shit

Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper hat einige ihrer Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung jeweils unter einem Motto zusammengestellt und wird diese mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos, ergänzt um absurde Querverweise, Anekdoten und manchmal unnützem Wissen vorstellen. Sandra »Polly« Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest hat den »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kinogeschehen und da uns Kurzfilme am Herzen liegen präsentieren wir jeden Monat einen thematisch passenden Kurzfilm in der AHA auf großer Leinwand.

»Herstory/History«, »The Women that we love« und »The Sounds of Musics« waren im Sommer die Motti der vorgestellten DVDs, im Jubiläums-Monat hieß es dann natürlich »The Trash of 8 Years«. Die Streams dazu sind weiterhin auf dem YouTube-Kanal der AHA verfügbar.

Während das TGIF-Team schon zweimal wegen Zucker-Schocks aufgrund des Verzehrs übermäßig vieler Weihnachtssüßigkeiten ambulant behandelt werden musste (und das war nur der September), versucht der Rest der Welt in einem Jahr ohne Weihnachtsmärkte dafür mit Weihnachtsmasken dem Jahresende doch noch irgendwas besinnliches abzugewinnen. Gaby Tupper hat auch dazu in ihrer DVD-Sammlung die richtigen Filme, die sie heute unter dem Motto »The Holy Shit« vorstellt.

Gast-Trash Göttin: Sr. Daphne Maria Mater d'Or

Die AHA und die Künstlerinnen* freuen sich über Spenden.

25. November 2020

Slam des Westens #106 • 10 Jahre Slam des Westens

Wir trotzen Corona und bieten im Monat des 10. Jubiläums des Slam des Westens den kleinsten und feinsten Poetry Slam Berlins mit dem schönsten Livestream als Corona-Edition.

Poetinnen und Poeten im Wettbewerb:

  • Aron Boks
  • Lisa Maria Olszakiewiecz
  • Marko Laskowski

Moderation: Volker Surmann

Life in der AHA kostet der Slam des Westens 6 € Eintritt.
Der Stream ist kostenlos, aber wir bitten Euch, Eurer Eintrittsgeld an die Poet*innen in den digitalen Hut zu spenden! Ihr tragt damit zur Existenzsicherung der Poet*innen bei und zum Erhalt des queeren Kulturraums AHA.
Paypal: slam@aha-berlin.de • Betreff Hutspende

18. November 2020

Go West Comedy Online Edition! #4

Livestream starts on the Go West Comedy Facebook page at 9:00 p.m.

So … Berlin's in another lockdown and it seems like the world has gone just a little bit crazy, but here's some good news for ya: Go West Comedy is back with another Online Edition! Get ready to see Berlin's best comics from the comfort of your own sofa and you can even win prizes just for watching!

Your hosts Simone Hudson (half Swiss/half Kiwi/100% fabulous) and Ben MacLean (Canadian bureaucrat-turned-comedian and flight attendant) are putting together a one-hour livestream starring some of Berlin's top comedians, including:

  • Ori Halevy (Israel)
  • Duckie L'Orange (Australia)
  • Tera Kilbride (USA)
  • Daniel Stern (USA)

Plus special »celebrity« guests!

All proceeds from this show will be donated to our home, the fabulous AHA in Schöneberg. They're one of Germany's oldest LGBTQIA+ non-profit organizations so please donate generously so we can help them out during these difficult times.
Grab your favorite drink at home, put on your coziest onesie and get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

14. November 2020

Wir hatten ja nix!!!

Die ostige Mutter-Tochter-Ost-Show mit Kaey und Betty BücKse. 30 Jahre Mauerfall! 30 Jahre Wiedervereinigung!
Kaey und ihr Tochter Betty BücKse sind echte Ostperlen. Während Betty die Kindheit an der Ostsee fast wie im Urlaub verbracht hat, kämpfte ihre Mutter im Chemiegebiet in Halle Tag für Tag ums Überleben und schickte dem Kind wöchentlich Ostpakete. Inzwischen haben sich beide in Berlin wiedergefunden und trinken regelmäßig, in ihrer neuen Heimat Neukölln, Karenabrause mit Nordhäuser Doppelkorn und Rotkäppchen. Jetzt endlich präsentieren sie auch ihre eigene Show.

In der dritten Ausgabe von »Wir hatten ja Nix« widmen sie sich bereits im November dem Thema Weihnachten. Traumatische Kindheitserinnerungen werden wach denn für die Beiden gab es in ihrer Kindheit nicht mal drei Haselnüsse! Wir müssen uns Fragen: Kann Betty einen Falken mit einer Armbrust erlegen? Wird Kaeyröschen auf dem Ball ihren Prinzen durch den Saal schmeißen? Lasst euch überraschen!

Hier arbeiten sie ihr Ost-Trauma und die Ankunft im Westen auf. Zu erwarten sind schlimmschöne Shownummern und Produktpräsentationen. Gesendet wird aufgrund der Corona-Pandemie parallel im Livestream
aus der AHA. Kaey und Betty sind es gewohnt, dass sie nicht ausreisen dürfen und sind zufälligerweise promoviert im Social Distancing. Immer nach dem Motto: Anschreien kann man sich auch mit 2 Meter Mindestabstand.

Unterstützt werden die Grazien von Clubkola, Katenbrot, Leckermäulchen, Melbaeisbechern, Zetti, Schlagersüsstafel, Sonjamargarine sowie Dederonstrumpfhosen.

Stargast ist Kaey's Tochter und Bettys Halbschwester Kristelle Airlines. Lipsync Assasin und New Born Rap Queen.
Kaey ist eine Hinterhof-Diva die seit über einer Dekade Berlins Bühnen mit ihrem Gesang unsicher macht. Keine Saftkiste ist vor ihr sicher und ihre ersten Schritte hat sie in der AHA gewagt.
Betty BücKse ist eine der unzähligen, unehelichen Töchter von Kaey. In Berlin ist sie als Ogerprinzessin oder auch Balrog der Travestie bekannt. Sie brilliert mit filigraner Makeup-Kunst und himmlischen Vollplayback-
Performances.

28. Oktober 2020

Slam des Westens #105 IN THE DARK

Es wird dunkel in der AHA! Der erste Poetry-Slam in Berlin, der komplett im Dunkeln stattfindet. Einmal im Monat wird in der AHA in einem 100% abgedunkelten Raum geslamt.

Das geht? Ja, das geht. Heute zählt nicht, wie der Poet aussieht, heute zählt allein seine Stimme, sein Text, sein Vortrag. Und das Publikum kann im Dunkeln munkeln und votet anschließend per Knicklicht-Abstimmung!

Poetinnen und Poeten im Wettbewerb:

  • Hierkönnte Meinnamestehn (österreichische Poetry-Slam-Meisterin 2019)
  • Dave Intschi
  • Juli Us
  • Ines
  • Ortwin Bader-Iskraut

Moderation: Volker Surmann

10. Oktober 2020

Tuntenteleshopping

Live im Stream und mit Stargast Shady Darling und Gastmoderation von Astral-TV mit Cora Frost: Mimi Milano und Gaby Tupper präsentieren tolle und lustige Schnäppchen bei ihrer Show »Tuntenteleshopping«. Natürlich kommen Showacts und Kultur nicht zu kurz. Seid dabei, wenn es heißt »Schauen! Shoppen! Show!«

9. Oktober 2020

Die Legende von Dieter und Rita (WEST) – SPEZIAL

Dieter Rita Scholl präsentiert zum 68. Geburtstag:
»Die Legende von Dieter und Rita (WEST)« – SPEZIAL! zeigt in Zusammenarbeit mit dem Schwulen Museum per Screening:
Stationen aus meinem queeren Leben und Arbeiten/some spots of my queer life and work
Außerdem lade ich Euch ein mit mir anzustoßen!

2. Oktober 2020

TGIF Summer Shorts Vol. 4: The Trash of 8 Years

Deutschlands einzige monatliche Drag-Talk-Film-Show-Reihe TGIF – Trash Goddess in Film präsentiert sich zu ihrem 9ten Jahr gründlich gewaschen, frisch desinfiziert und mit Abstand – das hatten wir uns anders vorgestellt, aber ein Leben mit Corona ist eben ein Leben mit Maske und viel Kreativität. Denn die Absage im Frühjahr viel uns schwer und es tat weh, gänzlich ohne Trash, Drag, Talk, Film und -Göttinnen wollen und können wir eben nicht.
Statt einer Sommerpause haben wir mit den »TGIF Summer Shorts« ein Konzept erprobt und angepasst, dass nix mit der bisherigen Trash Goddess in Film zu tun hat (wir verzichten sogar auf das Popcorn-Girl) und trotzdem alles bietet. Und damit freuen wir uns, jeweils am 1. Freitag des Monats für ein kleines Live-Publikum in der AHA und einer hoffentlich großen Anzahl ZuschauerInnen* an internetfähigen Empfangsgeräten im Live-Stream auf Facebook und YouTube wieder den roten Teppich ausrollen zu können!

Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper hat Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung jeweils unter einem Motto zusammengestellt und wird diese mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos, ergänzt um absurde Querverweise, Anekdoten und manchmal unnützem Wissen vorstellen. Sandra »Polly« Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest hat den »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kinogeschehen und ein Community-VIP Gast-Trash Göttin auf dem zweiten Regie-Stuhl neben Gaby.

Und da uns Kurzfilme am Herzen liegen präsentieren wir jeden Monat einen thematisch passenden Kurzfilm – in der AHA auf großer Leinwand, online mit einem Web-Link mit Passwort für kurze Zeit. Den Sommer über hat Gaby Filme unter den Motti »Herstory/History«, »The Women that we love« und »The Sounds of Musicals« vorgestellt. Die Streams dazu sind weiterhin auf dem YouTube-Kanal der AHA als Video verfügbar.

»The Trash of 8 Years« heißt es im Jubiläums-Monat Oktober. Wir blicken zurück auf die vergangenen 8 Jahre mit den trashigsten Hauptfilmen, die bei der TGIF liefen. Und zum Jubiläum kehrt Maria Sternchen, die von Anfang an diese Veranstaltung begleitet und vor 6 Jahren dann zusammen mit AHA-Tunten-Urgestein Cathérine mit Organisation und Moderation an Gabys Seite kam, auf unsere Bühne zurück. Und auch Cathérine in unserer Live-Stream-Regie wird diesmal eine »Special Appearence« haben.

Die AHA und die Künstlerinnen* freuen sich über Spenden.

30. September 2020

Slam Des Westens #104

Wir trotzen Corona und bieten den kleinsten und feinsten Poetry Slam Berlins mit dem schönsten Livestream. Und den schönsten Poet*innen.

Poetinnen und Poeten im Wettbewerb:

  • Samson
  • Annette Flemig
  • Max Golenz

Moderation: Volker Surmann

Life in der AHA kostet der Slam des Westens 6 € Eintritt.
Der Stream ist kostenlos, aber wir bitten Euch, Eurer Eintrittsgeld an die Poet*innen in den digitalen Hut zu spenden! Ihr tragt damit zur Existenzsicherung der Poet*innen bei und zum Erhalt des queeren Kulturraums AHA.
Paypal: slam@aha-berlin.de • Betreff Hutspende

25. September 2020

Bridge Markland + Gäste: queens + kings

Ein Abend mit Bridge Marklands legendären kurzen Gender Verwandlungen. Seit Beginn der 90er Jahre um die Welt getourt – endlich – in einer Show!

Hier treffen sich: Die schönste Frau der Welt, der gemütliche Karl, ein russischer GoGoTänzer, Bananen Gitti + Kleinganove Sascha Sehrschön.

Die Berlinerin Bridge Markland spielt mit den Geschlechtern. Mit 17 trug sie ihren ersten zweireihigen Nadelstreifenanzug und dazu Frauen-Schminke. Ihre blitzschnellen Verwandlungen zwischen Geschlechtern und Rollen sind legendär und selbstverständlicher Bestandteil ihrer Bühnenauftritte.

Als fulminante Gäste treffen mehrere Generationen von Drag + Gender Performern auf ein geneigtes Publikum:

  • Die Legende - Dieter Rita Scholl mit wundervollen Chansons, die das Publikum zur Begeisterung anregen.
  • Camp Dad – Englischer Drag Performer zwischen Dandy + Clown, Butch + Fag. Produzent des Performance Kollektivs: Venus Boys
  • I Am Very Confused – französisches Performance-Phänomen forscht in einem Gender-Zirkus von Absurditäten.
12. September 2020

Dick, Doof & Durstig

Eine Show, die Lust auf mehr macht. Mehr Abstand, mehr Distanz, mehr Zuhausebleiben. Gitti Reinhardt, Vechta Varblos und Vera Titanic zaubern weihnachtliche Gefühle auf die große Showbühne der AHA. Bedingt durch den Pandemie-Lockdown hat sich bei einigen Damendarstellerinen ein Travestiestau aufgebaut – ein Überschwappen des Pailetten-Staudamms droht und es besteht die konkrete Gefahr, dass Heterosexuelle mit Glitzer überschwemmt werden. Dieses gilt es zu verhindern – et voilá: Eine neue Show!

Es gibt aufgrund der aktuellen Situation nur wenige Plätze mit Reservierung. Für alle, die keine Sitzplätzin erhalten haben, wird die Show auch ins www gaystreamt – für umme & umsonst & gratis. Gayspendet werden darf natürlich trotzdem: Paypal, als allgaymeine Spende an die AHA oder an unseren gaymeinnützigen Schwesterverein, die Plattform für queere Subkultur.

9. September 2020

Go West Comedy Live & Online! - September 2020

Some comedy shows are back live on stage, some are streaming online, but Go West Comedy is doin' both! We're back at our lovely venue AHA!

The fabulous Simone Hudson (who combines the best of New Zealand and Switzerland) will present four of our favourite comics to get you laughing with a mix of old and new material, plus we'll have a special half-time contest with prizes for people attending the show live! Entrance (and watching online) is FREE but we kindly suggest a donation of EUR 5-EUR 10. All donations will be shared between the performers and also go to our home, AHA, to support their important non-profit work in Berlin's LGBTQIA+ community! Please send your donations to the Go West PayPal.

On stage for our live/online combo show we'll have...

  • Julieta (Argentina)
  • Tania Lacy (Australia)
  • Philipp Schlüter (Germany)
  • Joe von Hutch (USA)

So pack your most fabulous mask if you're joining us in person or break out your favourite PJs if you're tuning in from your couch and get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

4. September 2020

TGIF Summer Shorts Vol. 3: Sounds of Musicals

Auch für Deutschlands einzige monatliche Drag-Talk-Film-Show-Reihe TGIF: Trash Goddess in Film fiel im Februar der Corona-Vorhang.
Doch jetzt zum Sommer rollen wir den roten Teppich wieder aus und präsentieren que(e)re Filme und cineastisches Entertainment im Kurzprogramm – die TGIF Summer-Shorts!

Für alle, die keine der oft wenigen Tickets für die wieder geöffneten Kinos oder Open-Air-Kinos bekommt, hat Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper ihre Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung raus gesucht und thematisch geordnet. Jeweils am 1. Freitag im Juli, August und September stellt Gaby diese einem kleinen Live-Publikum in der AHA und einer hoffentlich großen Anzahl ZuschauerInnen* an internetfähigen Empfangsgeräten mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos vor. Sandra Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest ist mit dem »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kino-Geschehen dabei und als Bonus gibt es einen Kurzfilm, den es sonst nicht kostenlos im Internet zu sehen gibt.

Die AHA und die Künstlerinnen* freuen sich über Spenden.

Vol. 3: The Sounds of Musicals

  • Cabaret, USA 1972, R: Bob Fosse, Allied Artists Pictures/20th Century Fox
  • Marlene Dietrich - Her Own Song, D/USA 2001, R: John David Riva, Verleih: Edition Salzgeber
  • Zero Patience, USA 1993, R: John Greyson
  • Hedwig and the Angry Inch, USA 2001, R: John Cameron Mitchell, New Line Cinema
  • Xenia, GR/F/B 2014, R: Panos H. Koutras, PRO-FUN MEDIA
  • Dyke Hard, S 2014, R: Bitte Andersson, Edition Salzgeber

Special

  • Die Kunst der Verführung, D 2000, R: Bernhardt Beutler, mit Joaquin La Habana Reyes, Verleih: filmriss TGIF
26. August 2020

Slam des Westens #103 – Life & Stream

Der eigentlich geplante Silentslam (indoor & outdoor) konnte aufgrund der ungünstigen Wetterprogonose nicht stattfinden, weil die Funktechnik für Regen und Sturm zu empfindlich ist.
Dafür gab es endlich mal wieder einen kleinen, aber feinen Poetryslam in der AHA – indoor, von oben trocken, corona-abstandskonform und gegen jede Windböe gewapptnet.

Poetinnen und Poeten im Wettbewerb:

  • Marcoo Valent
  • Jessy James LaFleur
  • Marko Laskowski
  • Tilman Gündchen
  • Bent-Erik Scholz
  • JoPa Schneider-Neumann

Moderation: Volker Surmann

Der Stream ist kostenlos, aber wir bitten Euch, Eurer Eintrittsgeld (6 €) an die Poet*innen in den digitalen Hut zu spenden! Ihr tragt damit zur Existenzsicherung der Poet*innen bei und zum Erhalt des queeren Kulturraums AHA.
Paypal: slam@aha-berlin.de • Betreff Hutspende

12. August 2020

Go West Comedy Live & Online! - August 2020

Some comedy shows are back live on stage, some are streaming online, but Go West Comedy is doin’ both! We're back at our lovely venue AHA for the first live show since February!

And don't worry: we've put all the necessary precautions in place to make sure you can have a relaxed (and safe!) evening. For our first show back, Canadian host Ben MacLean will present a slightly different format: four of our favourite comics will get you laughing with a mix of old and new material, plus Berlin’s New Zealand-born lip sync superstar, Simone Hudson, will bring you our mind-blowing half-time show!And did we mention you can win prizes!?

On stage for our first live/online combo show we'll have …

  • Anna Beros (New Zealand/Australia)
  • Ankur Midha (Canada)
  • Kat Nip (Poland)
  • Pavlo Voytovych (Ukraine)

All donations during this show will be shared between the performers and also go to our home, AHA, to support their important non-profit work in Berlin's LGBTQIA+ community! Please send your donations to the Go West PayPal.

So get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

7. August 2020

TGIF Summer Shorts Vol. 2: The Women that we love

Auch für Deutschlands einzige monatliche Drag-Talk-Film-Show-Reihe TGIF: Trash Goddess in Film fiel im Februar der Corona-Vorhang.
Doch jetzt zum Sommer rollen wir den roten Teppich wieder aus und präsentieren que(e)re Filme und cineastisches Entertainment im Kurzprogramm – die TGIF Summer-Shorts!

Für alle, die keine der oft wenigen Tickets für die wieder geöffneten Kinos oder Open-Air-Kinos bekommt, hat Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper ihre Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung raus gesucht und thematisch geordnet. Jeweils am 1. Freitag im Juli, August und September stellt Gaby diese einem kleinen Live-Publikum in der AHA und einer hoffentlich großen Anzahl ZuschauerInnen* an internetfähigen Empfangsgeräten mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos vor. Sandra Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest ist mit dem »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kino-Geschehen dabei und als Bonus gibt es einen Kurzfilm, den es sonst nicht kostenlos im Internet zu sehen gibt.

Die AHA und die Künstlerinnen* freuen sich über Spenden.

Vol. 2: The Women that we love

  • The Women, USA 1939, R: Frank Cukor, 140 Min., MGM Home Entertainment
  • Anita – Tänze des Lasters, D 1987, R: Rosa von Praunheim, 89 Min., absolut Medien
  • 8 Frauen, F 2002, R: Francois Ozon, 106 Min., Constantin Film
  • Weiber – Schwestern teilen. Alles., D 2017, R: Pierre SanoussiBliss, CROCO Filmverleih
  • Wizard of Oz, USA 1939, R: David O'Selznik, 122 Minuten, MGM Home Entertainment
  • Man for a Day, D 2012, R: Katarina Peters, 95 Min. Edition Salzgeber

Special

  • D.E.B.S., USA 2003, R: Angela Robinson, D: Alexandra Breckenridge, Shanti Lowry, Tammy Lynn Michaels, OF
29. Juli 2020

Grußbotschaft zum Terrassenfest 2020 von Sr. Pia OSPI

Da das Terrassenfest der AHA in diesem Jahr leider ausfallen muss, hat Schwester Pia Pi Gravis Metallum OSPI vom Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz uns eine liebe Grußbotschaft gesendet.

25. Juli 2020

AHA-Berlin e.V. beim CSD Berlin 2020

Unser Einspieler zum digitalen Berliner CSD 2020 bietet einen Einblick in unseren queeren Verein. #DontHideYourPride

8. Juli 2020

Go West Comedy Online Edition #3

Sure, some comedy shows are back performing live on actual stages, but if you're the kind of person who'd rather watch the second wave arrive from the comfort of your own home, join us for the next Go West Comedy Online Edition!
And we've got a special Pride lineup! Plus fun prizes for you viewers!

Your hosts Simone Hudson (half Swiss/half Kiwi/100% fabulous) and Ben MacLean (Canadian bureaucrat-turned-comedian and flight attendant) are putting together a one-hour live stream starring some of Berlin's top comics, including:

  • Annick Adelle (Germany)
  • HP Loveshaft (USA)
  • Jake Vanderham (Canada)
  • Anja Woot (Slovenia)

Plus special »celebrity« guests!

We have decided to donate all proceeds from this show to Gladt e.V., a non-profit working with BIPOC folks in the LGBTQIA+ community in Germany. Please send your donations to the Go West PayPal.

So grab your favourite drink at home, feel free to watch wearing only your underwear if you're too hot (see, you can't do things like THAT at a live show) and get ready to enjoy that laidback, inclusive Go West vibe that has made us Schöneberg's longest-running English comedy night.

7. Juli 2020

Lip Service Travel Edition

The show here we pretend to care

Join Shady Darling and Juno Herr on their travels around the globe! Visit exotic, far-off locations like the Amazon rainforest, India and Marzahn. Explore the world from the comfort of your own home! Pick up a small souvenir and 8,000 cigarettes in Duty Free to remember your adventures. Your hosts will share their fondest holiday memories while getting wasted on some expired Raki and Limoncello. With Special Guest Gaby Tupper!

3. Juli 2020

TGIF Summer Shorts Vol. 1: History/Herstory

Auch für Deutschlands einzige monatliche Drag-Talk-Film-Show-Reihe TGIF: Trash Goddess in Film fiel im Februar der Corona-Vorhang.
Doch jetzt zum Sommer rollen wir den roten Teppich wieder aus und präsentieren que(e)re Filme und cineastisches Entertainment im Kurzprogramm – die TGIF Summer-Shorts!

Für alle, die keine der oft wenigen Tickets für die wieder geöffneten Kinos oder Open-Air-Kinos bekommt, hat Community-Queen und Cineastin Gaby Tupper ihre Lieblings-Filme aus ihrer DVD-Sammlung raus gesucht und thematisch geordnet. Jeweils am 1. Freitag im Juli, August und September stellt Gaby diese einem kleinen Live-Publikum in der AHA und einer hoffentlich großen Anzahl ZuschauerInnen* an internetfähigen Empfangsgeräten mit Trailern oder kurzen Ausschnitten und Hintergrundinfos vor. Sandra Polchow vom Berlin Lesbian Non-Binary Filmfest ist mit dem »Lesbischen Blick« auf aktuelles Kino-Geschehen dabei und als Bonus gibt es einen Kurzfilm, den es sonst nicht kostenlos im Internet zu sehen gibt.

Die AHA und die Künstlerinnen* freuen sich über Spenden.

Vol. 1: Herstory/History

  • The Celluloid Closet, Verleih: PRO-FUN MEDIA
  • Times of Harvey Milk, Verleih: Edition Salzgeber
  • Paris was a Woman, Verleih: Edition Salzgeber
  • Einstein des Sex
  • The Naked Civil Servant
  • Dallas Buyers Club, Verleih: Ascot Elite Entertainment Germany

Special

  • A Rosa Song – ein Film der Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival

Seite 1 von 2   »