Liebe Freund*innen des Warmen Winters, liebe bisherige Teilnehmer und Mitarbeiter*innen,
wir haben die traurige Nachricht, dass der Warme Winter, das schwule Jugendtreffen der AHA, seit über 30 Jahren zum ersten Mal ausfallen muss. Wir haben uns Mühe gegeben, die Vorbereitungen für den Warmen Winter 2019/2020 sehr zeitig zu beginnen, um allen rechtzeitig die Anmeldung zu ermöglichen. Dies ist uns leider nicht gelungen. Wir mussten feststellen, dass unsere Kräfte zur Zeit nicht ausreichen, die Veranstaltung gut zu planen und vorzubereiten. Einige bisherige Mitarbeiter des Orga-Teams stehen nicht mehr für den WaWi zur Verfügung, andere haben angekündigt, nicht mit voller Kraft dabei sein zu können. Aus diesem Grund haben wir entschieden, lieber jetzt und rechtzeitig abzusagen, schweren Herzens und dennoch überzeugt, dass es die richtige Entscheidung ist.

Wir arbeiten daran, den WaWi wieder an den Start zu bringen, unserer Meinung nach müssen wir die Orga in die Hände einer nächsten Generation legen, jüngere engagierte Leute ins Team holen. Dafür haben wir einige Ideen, sind aber noch nicht weit genug, um bereits Konkretes sagen zu können. Wenn ihr als ehemalige Teilnehmer selbst Interesse und die Möglichkeit habt, euch in die Orga einzubringen, weil ihr z.B. inzwischen in Berlin lebt (oder dies bis 2020 tun werdet), meldet euch gern bei uns.

In der Hoffnung, dass der WaWi 2020 mit neuen Kräften, neuer Strahlkraft und neuen Ideen wieder viele interessierte und interessante junge Schwule nach Berlin einladen wird, grüßen wir euch alle herzlich im Namen der WaWi-Orga und aller anderen Engagierten aus der AHA in Berlin.