Seit 30 Jahren lädt die AHAPlattform für queere Subkultur – junge Menschen zu unserem im ganzen deutschsprachigen Raum bekannten Treffen »Warmer Winter« zum Jahreswechsel nach Berlin ein. Ursprünglich als Jugendtreffen entstanden, richtet sich der Warme Winter primär an junge Schwule zwischen 18 und 26.

Beim Warmen Winter wirst Du bei überwiegend gleichaltrigen netten Menschen aus und um unseren Verein beherbergt und bist eingeladen, bei einem prallen Programm in der Lesben- und Schwulenmetropole Berlin gemeinsam mit uns den Wechsel ins neue Jahr zu erleben.

Brandenburger Tor

Der Warme Winter wird das nächste Mal von Samstag, 28.12.2019 bis Donnerstag, 02.01.2020 stattfinden.
Der Kostenbeitrag wird voraussichtlich wieder 59,– € (für »Frühbucher« 49,– €) betragen und enthält folgende Dinge:

  • Fünf Nächte private Unterkunft
  • Welcome-Abend mit Kennenlernrunde und warmem Abendessen
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Führungen an spannenden Orten in Berlin
  • Spannende Workshops
  • Stadttouren
  • Große gemeinsame Silvesterparty mit Show in der AHA
  • Außerdem ist wieder (gegen einen geringen Kostenbeitrag) unser gemeinsamer Ausflug ins Erlebnisbad »Tropical Islands« mit Saunalandschaft geplant – bringt also auch Badesachen mit!

Youtube-Video in neuem Fenster öffnen

Ein kleiner Eindruck vom Warmen Winter
(Musik: http://www.bensound.com)

Den Warmen Winter 2019 bietet die AHA in Zusammenarbeit mit der Plattform für Queere Subkultur und dem Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg an.

Einen Eindruck vom genauen Ablauf des Warmen Winters kann Dir das Programm von 2018 geben. Die Planungen für den nächsten Warmen Winter kannst hier ab Herbst sehen.

Die Anmeldung zum Warmen Winter wird in Zeitraum Oktober/November online gehen.

Dein »Warmer Winter«-Team.

Stand: 26.04.2019

Empfohlen von

dbna